Heute machen wir einmal einen Ausflug in die grüne Umgebung von Budapest. Vom Zentrum von Budapest ist man dank der zahlreichen oeffentlichen Verkehrsmitteln von Budapest auch ziemlich schnell in den umliegenden Bergen in denen die Hauptstadt sanft eingebettet ist. Und heute nehmen wir eines der spezielleren Öffis, nämlich die Zahnradban von Budapest.

Szell kalman Ter

Der Szel Kalman Ter (Platz) im Stadtteil Buda gelegen, ist ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in dieser Region Budapests. Erreichen tut man den Szel Kalman Ter mit vielen Strassenbahnen und Autobussen, oder am einfachsten mit der Metro Linie 2. 

Vom Szel Kalman Twer gehts nun weiter mit der Strassenbahn 56 A 2 Stationen bis zu Varosmajor. Dort Aussteigen und über die Schienen gehen (Übergang) u d schon befindet man sich an der unteren Endstation der Zahnradbahn , welche die Linie 60 ist.

Zahnradbahn

Die Zahnradbahn kann man mit einem normalen Fahrschein benützen, oder eben auch mit Wochen, oder Monatskarte.  Mit der Zahnradbahn geht es nun bis zur anderen Endtstation "Szecheny hegy" (Berg) ca. 15 Minuten. Und dort angekommen geht es Links über die Strasse und durch den Wald in ca. 2 Minuten Gehzeit zum Bahnhof der Kindereisenbahn.

Die Kindereisenbahn

Die Kindereisenbahn fährt von "Szecheny hegy" bis nach "Hüvösvölgy" ("Kühles Tal").  Wir verlassen die Kindereisenbahn jedoch bei der nächsten Station "Normafa" wieder